Der Kreuzstadl in Rechnitz

Gedenkfeier 2021 – Virtuelles Gedenken für NS-Opfer

Die diesjährige Gedenkfeier für die Opfer des Südostwallbaus beim Kreuzstadl in Rechnitz (Bezirk Oberwart) hat am Sonntag CoV-bedingt nur virtuell stattgefunden. Vor 76 Jahren wurden dort 180 jüdische Zwangsarbeiter aus Ungarn von den Nationalsozialisten ermordet. Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.