Gewerkschaftliche Frauengeschichte

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau?Tatsächlich sind viele bedeutende Frauen in der Geschichte hinter ihren männlichen Kollegen und Ehemännern „verschwunden“. Dieser Spaziergang soll diese Frauen sichtbar machen, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz und mit vielen Opfern jene Rechte für Frauen erkämpft haben, die wir heute als selbstverständlich erachten.

In Kooperation mit dem VÖGB bieten wir diesen Rundgang an.

Kontakt über die Kulturlots*innen des VÖGB

Dauer: ca. 2 Stunden

Seit wann sind Frauen in Österreich wahlberechtigt? Wer waren die ersten Frauen im Parlament? Wie lange wird bereits um gleichen Lohn für gleiche Leistung gekämpft? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir bei diesem Spaziergang auf den Grund. 

Haltet fest, was wir errungen (…)! 

Anna Boschek

Treffpunkt: Platz der Menschenrechte, 1070 Wien

  1. Platz der Menschenrechte – Menschenrechtscharta
  2. Rahlgasse: Schneiderinnen und Heimarbeiterinnen und Hausgehilfinnen
  3. Johanna Dohnal – Platz
  4. Ring: Kleidermacherinnen
  5. Volksgarten: Erster Wiener Frauenverein
  6. Heldenplatz/Parlament: Erste Frauen im Parlament

Wenn noch Zeit:

  • Grete Rehor Park

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.