Studientag St. Pölten „Wider die Macht“

Auszug aus dem Protokoll – Vorstand:
St. Pölten – DÖW Ausstellung: Widerstand + Verfolgung 1934-1945, (im Haus der Geschichte + Dauerausstellung)
Eintrittspreis 10€, empfohlene Aufenthaltsdauer 1,5 Std. / TN Beitrag 25€
evt noch in der Gruppe nachdiskutieren.

Termin 11. Juni 2022

Zielgruppe: Mitglieder des Vereins

Teilnahmebeitrag: € 25.- (incl. Anreise mit ÖBB, Eintritte, Mittagessen)

Anreise mit ÖBB
Wien Hbf – St. Pölten
08:30 – 08:58
08:42 – 09:13
09:15 – 09:44
09: 30 – 09:58

Öffentlicher Verkehr in St. Pölten – Gesamtplan
Bus Nr. 2 oder Nr. 9 von Hbf. Süd bis Landhaus Süd – Fahrplanheft
Linie2 fährt am Samstag immer um 12 und 42 und die Linie 9 immer um 00

Ausstellung – Wider die Macht – unser Artikel
Führungen für Gruppen – Koordination Fr. Deinbacher – T +43 2742 90 80 90-998 – Mail an Frau Deinbacher gesendet: info@museumnoe.at

Kosten unter 20 Personen: € 10.- Eintritt pro Person + eine Führungspauschale von € 70.- ab 20 Personen: Eintritt € 9.- pro Person + ein Führungsbeitrag von € 3,50 pro Person Geben Sie mir gerne Bescheid, ob ich für Sie buchen darf.

Führung ist bestellt und bestätigt. Essen ist bestellt.

Essen können Sie im Museumsrestaurant PANPAN, eine Reservierung ist empfehlenswert: https://www.flieger-gastro.at/pan-pan/

Weiterer Kontakt: GPA-Bildungssekretär Manuel Prankl – 050301/22018

Nachmittagsangebot

Museum zur Geschichte der Arbeiterbewegung und Sozialdemokratie im Raum St. Pölten – Museum im Hof
Adresse: Prandtauerstraße 4, A-3100 St. Pölten
Telefon: +43 2742 647813
E-Mail:sinasko@st-poelten.gv.at
Erich Hössinger – erich.hoessinger@spoe.at – 02742 352134
Im Museum im Hof wird Zeitgeschichte zum packenden Erlebnis. Unter dem Motto „Empor aus dumpfen Träumen“ wird die Geschichte der Arbeiterbewegung im Großraum St. Pölten lebendig dargestellt. Mit einer Fülle von dokumentarischem Material – Fotos, Installationen, Bilder, etc. – wird Zeitgeschichte anschaulich gemacht.

Objektbestand
1 Raum im Erdgeschoss; Zahlreiche Exponate aus der Frühzeit der Arbeitervereine ca. 1890 bis in die Gegenwart; Dokumente der Arbeiterschaft, der Vorfeldorganisationen und der Parteigeschichte der SPÖ; Fahnen, Abzeichen (1. Mai etc.), Personaldokumente, Briefe, Schilder, Plastiken, Plakate, Bekleidung, Ansichtskarten, Bücher

Mit der SPÖ ist gesprochen (telefoniert). Ob eine Führung möglich ist wir abgeklärt ansonsten selbst besichtigen.

Anreise vom Landhaus mit der Linie 9 bis zur station „Linzer Tor“ oder mit der Linie 2 bis Hbf. und dann zu Fuß.

Rückfahrt mit der ÖBB
St. Pöltzen Hbf – Wien Hbf
17:02 – 17:30
17:16 – 17:45
17:32 – 18:05

Wir würden bei Bedarf Gruppenreise anbieten und es ist individuelle Anreise ebenfalls möglich.